Danke für Ihre Nachricht!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.


Die Zukunft des Fahrens

Die Metropolen der Welt ersticken im Smog. An den Folgen von Krankheiten, die durch Abgase und Feinstaub verursacht werden, sterben mittlerweile mehr Menschen als durch Rauchen und Trinken. Der dadurch ausgelöste Trend hin zur E-Mobilität hat auch bei uns bereits eingesetzt.

Auch wenn das emissionsfreie, geräuscharme E-Mobil noch umstritten ist - auf lange Sicht stellt es die einzige Möglichkeit dar, auch aus Städten wieder lebenswerte und gesunde Räume zu machen.

In der Schiff - und Luftfahrt werden wir ohnehin noch länger auf fossile Brennstoffe angewiesen sein.
Und Motorsport - und Oldtimerfans werden weiterhin auf ihre Rechnung kommen!

about_img
about_img

Konzessioniert. Garantiert. Vor Ort.

Ich bin seit 2013 konzessionierter Elektrotechniker.
Meine Erfahrungen umfassen klassische Tätigkeiten wie Elektroinstallationen in den Bereichen Neubau, Sanierung und Reparatur.
Ebenso biete ich meinen Kunden umfassende Möglichkeiten in den Bereichen Alarmanlagen, Umsetzung von Lichtkonzepten oder Photovoltaik und Stromspeicherung an.

Ich nehme regelmäßig an Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen von Elektrounternehmen und Wirtschaftskammer teil.

Im Bereich Elektromobilität verfüge ich über Zertifikate der E-Marke, welche mit den verantwortlichen staatlichen Stellen für Ausbau, Organisation und Planung des Stromnetzes für Elektromobilität zusammenarbeitet und entsprechende Seminare ausrichtet.

Ich bin außerdem mit meiner Konzession berechtigt, die Sicherheit und Funktionalität von elektrischen Anlagen zu überprüfen und zu zertifizieren.

Strom tanken ! Wo? Wie?

Steckdose

Möglichkeit 1 - Die 230 Volt Steckdose

Ihr E-Mobil erhält den Strom direkt aus einer 230 Volt Steckdose,
massiv ausgeführt und mit 16 Ampere abgesichert.
Diese Methode benötigt größeren Zeitaufwand,
ist allerdings fast überall möglich.

Wallbox

Möglichkeit 2 - Die Wallbox

Der im Privatbereich am häufigsten verwendete Ladetyp ist die so genannte 'Wallbox'.
Platzsparend und einfach in der Bedienung.
Die Ladezeit hängt von der Art Ihrer Stromversorgung ab.

Ladesäule

Möglichkeit 3 - Die Ladesäule

Eine Ladesäule ist hauptsächlich für den Gewerbebedarf gedacht.
Je nach Bauart sind auch mehrere Ladepunkte sowie Ladesysteme möglich.
Sie erfordert eine stärkere Anspeisung, die Ladezeit ist dadurch kürzer.

Da die E-Mobil-Hersteller noch verschiedene Steckertypen verwenden,
adaptiere ich Ihnen die richtige Steckdose an Ihrem Ladesystem.

Kontakt

Standort

Günther Knoll
Linke Glanzeile 19/8
5020 Salzburg

Informationspflicht gemäß E-Commerce-Gesetz

Telefon

+43 676 6227515